Cheese Roll

Fahrtechnik-Tipps:

Die Cheese Roll ist der einfachste aller Loops. Besonders wenn man viel Druck im Segel hat und sich nichts anderes mehr traut, geht die Cheese Roll immer noch. Hier ein paar Tipps.

  • Beim Absprung den hinteren Arm energisch anziehen und den vorderen Arm strecken. Dabei das Rigg in Richtung Heck schieben und den Oberkörper in Richtung Mast werfen.
  • Die Beine anwinkeln und den Kopf über die hintere Schulter in Richtung Himmel drehen.
  • In der Position bleiben, bis man das Wasser wieder sieht. Dann das Segel öffnen, um sanft mit dem Heck voraus aufzusetzen...

Cheese Rolls sind am besten bei richtig hohen Wellen und richtig viel Wind. Dann sehen sie super stylisch aus. Eigentlich ist das Ding so etwas wie ein Pushloop nur rückwärts... ;)